Ausbildung zum ganzheitlichen schamanischen

Energetiker (in)

 

 

 

Diese Ausbildung ist modular gestaltet und richtet sich an Menschen die im Gewerbe des Humanenergetikers, aber auch einfach für sich oder für die Familie, professionelle Hilfestellungen anbieten möchten.

 

Es sind keine Vorkenntnisse nötig - allerdings richten wir uns ausschließlich an Menschen die sich aktiv auf die Ausbildungsinhalte einlassen (learning by doing), Reflexionsfähig und in der Eigenverantwortung sind.

 

Ziel der Ausbildung ist, dass Du deine angeborenen energetisch/spirituellen Fähigkeiten in Dir findest und die dazu passenden Methoden erlernen kannst. Wir begleiten Dich in dieser Ausbildung zu Deiner authentischen Individualität und Vielfalt, unterstützen Deine Stärken und Fähigkeiten, dass diese sichtbar werden und geben Dir Werkzeuge um damit verantwortungsvoll und sicher zu arbeiten. Den Schwächen und Unsicherheiten sehen wir ins Gesicht und nehmen ihnen die Luft aus dem Segel.

 

Die Ausbildungsinhalte sind in allen Modulen in theoretische und praktische Einheiten aufgeteilt. (Außer in der Selbstreflexion - die Zeit steht ausschließlich für eigene Themen zur Verfügung).

 

Praktische Inhalte sind zum Beispiel die Kenntnisse energetischer Methoden, Schutz-, Harmonisierung- und Reinigungsstechniken, schamanische Reise / Kraft-, / Visionsreise, Channeln, Arbeit mit dem inneren Kind,  Ahnenarbeit, Ritualslehre praktisch, schamanisches Arbeiten, Arbeit mit den Naturgesetzen, Arbeit mit den eigenen Spirits, Chakrenarbeit, künstlerische Ausdrucksarbeiten, gezielte Berührungen am Körper (Metamorphose/Cranio Sacral Balancing), Frau/Mann Arbeit, Bachblüten, Steinessenzen, Präsenztraining, Steinoraklen, Aura-Arbeit und einiges mehr…

 

Theoretische und Verstands-Einheiten sind: Was bedeutet energetisch zu arbeiten? Was bedeutet Schamanismus? Wie sehe ich die Menschheit, wie ist mein Vertrauen in die Menschen? Das eigene und das andere System wahrnehmen (Vorurteile, Glaubenssätze,…), Wertesysteme, aussteigen aus dem Ego während der Arbeit, ganzheitliche Kommunikation zur Unterstützung und zur Klarheit, Kongruenz und innere Haltung, Fragetechnik, Auftragsklärung, Zielfindung, nonverbale Kommunikation mit und vom Klienten, Stimme, Rhetorik, Seminare leiten;

 

Wie schaffe ich einen geschützten Raum? Wie kann ich den Klienten energetisch halten und wie reagiere ich in Krisensituationen? Raum und Zeit klären und schaffen (Raum öffnen/halten/schließen); Ritualslehre, die spirituelle Rolle als Frau und als Mann aus der Natur vorgegeben, Erkennen und Handeln wann eine Person an eine andere Gewerbeordnungen (Arzt, LSB, Psychotherapeut, Psychologe,…) weiterempfohlen werden muss (Gastreferentin Klin. Psychologin/Psychotherapeutin), rechtliche Situation in Österreich, schriftliche Vereinbarungen mit dem Klienten, unternehmerische Grundlagen und Marketing,…

 

Die Ausbildungswochenenden sind so aufgeteilt, dass wir 1 Wochenende Ausbildung und    1 Wochenende Selbstreflexion machen um an eigenen Themen zu arbeiten (Aufstellungsarbeit, Rückverbundene Atemtechnik……..).

 

Als HumanenergetikerIn ist es wichtig seine eigenen Themen gut zu wissen (Bewusstheit darüber zu haben), bewusst wahr zu nehmen und reflektiert zu sein, daher ist es uns ein sehr wichtiges Anliegen diesen Teil mit in die Ausbildung zu nehmen.

 

Die Selbstreflexionstage (Seelen – Wellness – Tage) sind die, Zeit die nur Dir selber gelten. Wo stehst Du in deinen Themen? Wie steht es um Deine Spiritualität? Stimmt Dein gelebtes Wertesystem mit Deinen Vorstellungen überein? Sind Deine Glaubenssätze noch richtig? Kennst und lebst Du deine Fähigkeiten?

 

Was für Dich auch immer wichtig ist um dein individuelles Potential zu leben…die Selbstreflexionstage sind wie die gesunde Nahrung und Präventions-/Verwöhnmassage für deine Seele.
 

Das monatliche Ausbildungswochenende ist immer das letzte Wochenende (Samstag/Sonntag) im Monat - mit Vorbehalt und gemeinsamer Absprache ob der Termin bei allen möglich ist.

 

 

Die Basisausbildung zum ganzheitlich schamanischen Energetiker(in) dauert      20 Wochenenden, Juli & August finden keine Seminare statt.

 

Beginn:         28./29. September 2019

 

An diesen Tagen ist Neumond - "Auf zu neuen Ufern!"

 

Gesamtpreis für die 20 Ausbildungseinheiten:  € 4.620,--

 

Anmeldung bitte per Mail:

info@drachenhaus.at

 

 Die Seminarzeiten sind jeweils:

 

 Samstag von 09:00 bis 18:00 Uhr, Sonntag von 09:00 bis 17 Uhr

 Seminarort: Innviertlerstrasse 19, 4911 Tumeltsham (Nähe Ried im Innkreis)

 (kostenlose Übernachtung in der Praxis möglich sowie ein günstiges Hotel in der Nähe)

 Ratenzahlung bzw. individuelle Vereinbarung nach Absprache möglich.

 

 

Wir freuen uns sehr wenn Du mit dabei bist und auf eine lehrreiche, persönliche, liebevoll begleitende und vielfältiges Ausbildungszeit!

 Für Fragen und Detailinformationen stehen wir Dir sehr gerne auch außerhalb des Informationstages zur Verfügung!

 

Von Herz zu Herz eure

 Alexandra & Antonia

 
   

Sei mutig, lerne auf deinem Lebensweg die Sprache deiner Seele richtig zu verstehen und du wirst erkennen, welchen Weg du gehen musst.

 

 

Ausschreibung_Energetiker_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 474.4 KB