AGB - Allgemein für Einzelsitzungen, Workshops 

und Seminare

 

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Anmeldungen werden persönlich oder schriftlich, entweder per Mail, Telefon oder über das Kontaktformular der Homepage entgegen genommen. Sobald eine Anmeldung vorliegt, ist die Teilnahme verbindlich.
 
Mit der Anmeldung erklären Sie sich automatisch mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Drachenhaus einverstanden.
 
Etwaige Vorauszahlungen ergehen auf folgendes Konto: 
Antonia Lechner, NÖ Hypo Bank
IBAN: AT66 5300 0040 5400 4627 / BIC: HYPNATWW
 
Falls eine Veranstaltung von Seiten Drachenhaus abgesagt wird, werden bereits bezahlte Kursgebühren unverzüglich (zinslos) zurückgezahlt.
 
Bei Einzelsitzungen und Seminaren außer Aufstellungsseminaren gilt: Rücktritte von der Teilnahme sind spätestens bis 24h vor Veranstaltungsbeginn bekanntzugeben. Bei Rücktritt innerhalb von 24h vor Beginn der Veranstaltung und Nichtabmeldung wird der volle Kursbetrag verrechnet. Im Falle einer Einzelsitzung werden € 80.- fällig.
 
Bei Aufstellungsseminaren gilt: eine gebuchte Aufstellung ist verbindlich, sobald die Buchung durch die Seminarleiterin bestätigt wurde. Bei Abmeldung oder Nicht – Erscheinen ist ein Ersatzklient zu stellen, oder die vollen Kosten für die Aufstellung werden fällig. Im Einzelfall können andere Vereinbarungen in beidseitigem Einvernehmen getroffen werden.
 
Im Falle dass ein Kursteilnehmer, aus welchen Gründen auch immer, einen angefangenen Kurs abbricht, ist ebenfalls der volle Veranstaltungspreis zu begleichen.
 
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Kurse und Veranstaltungen sind keine ärztliche Behandlung und ersetzen diese auch nicht.

 

 

 

Teilnahme an Einzelsitzungen, Workshops, Seminaren, Energiearbeit und spiritueller Arbeit erfolgt in voller Eigenverantwortung.

Die Teilnahme ersetzt keine.....

  • Ärztlichen, psychotherapeutischen oder heilpraktischen Maßnahmen
  • Heilversprechen werden keine abgegeben
  • Befindest Du Dich in ärztlicher Behandlung, ist diese fortzusetzen
  • Ohne Absprache des behandlenden Arztes sollten Medikamente weder abgesetzt noch reduziert werden
  • Bitte um Bekanntgabe bei Erstgespräch ob Du in ärztlicher Behandlung bist oder regelmäßig Medikamente einnimmst
  • Die Teilnahme erfolgt Selbstbestimmt und Eigenverantwortlich

Haftungsausschluss

 

  • Du trägst die Verantwortung für deine Handlungen und stellst die Seminarleitung, dessen Assistenten von jeglichen Haftungsansprüchen frei, Regressionsprflicht besteht nicht.

 

Seminarbeiträge

  • in den Seminar- Ausbildungs- und Workshopbeiträgen sind weder An- und Abreise, Verpflegungs- noch Unterkunftskosten enthalten, ausser es ist anders angeführt

 

Internetgeschäfte

Informationen zur Ausübung des Widerrufsrechts bei Internetgeschäften

 

Wenn der Vertragsabschluss ohne persönlichen Kontakt zustande gekommen ist, verfügst du über das Widerrufsrecht bei Internetgeschäften. Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag der verbindlichen Anmeldung. Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du mir (Antonia Lechner)in Nußdorf am Haunsberg, an die auf Ihrer Rechnung angeführten Adresse, in schriftlicher Form, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail) über deinen Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

 

 

Folgen des Widerrufs:  Wenn du diesen Vertrag widerrufst, habe ich dir alle Zahlungen, die ich von dir erhalten habe, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück zu zahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrages bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart, in keinem Fall werde ich wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AGB - Ausbildungen

 

 

 

ANWESENHEITSPFLICHT

Wenn nicht ausdrücklich anderes angegeben ist, gilt eine Mindestanwesenheit von 80 % der in den jeweiligen Ausbildungsbeschreibungen ausgewiesenen Unterrichtseinheiten. Dabei ist zu beachten, dass auch Krankenstände und berufliche Termine nicht ausgenommen sind. Erfahrungsgemäß kommt es dabei aber kaum zu Situationen, in denen diese Mindestanwesenheit nicht erreicht wird. Wird die Anwesenheit von 80% nicht erreicht, können wir kein gesamtes Teilnahmezertifikat bzw. kein Diplom ausstellen.


LEHRGANGSGEBÜHREN

Die Lehrgangsgebühr ist spätestens 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn fällig. Bei Ratenvereinbarung ist der Gesamtbetrag bis Kursende zu bezahlen, unabhängig ob alle Module besucht wurden oder nicht. Individuelle Vereinbarungen sind gesondert schriftlich festzuhalten.


RECHTZEITIGKEIT DER STORNIERUNG

Für die Rechtzeitigkeit von Stornierungen des/der Teilnehmers/in ist der Zeitpunkt des Einlangens der schriftlichen Stornierung bei uns maßgeblich. Eine Stornierung ist nur bis 14 Tage vor Kursbeginn möglich. Wird eine Ausbildung nach Ausbildungsbeginn storniert und damit vorzeitig abgebrochen, umfasst die Stornogebühr ebenso das volle Entgelt der Ausbildung.

 

AUSFALL UND ABSAGE VON LEHRGÄNGEN
Die Seminarleiter haben das Recht, Lehrgänge aus gegebenem Anlass ausfallen zu lassen bzw. zu stornieren. Ein solcher Anlass ist die Erkrankung bzw. Absage eines Ausbildners oder die Unmöglichkeit der Durchführung des Lehrganges am geplanten Veranstaltungsort. Nach entsprechender Benachrichtigung durch die Seminarleiter wird ein Ersatztermin vorgeschlagen.


HAFTUNG
Die Ausbildungen von Drachenhaus, Antonia Lechner und Holistic Earth®, Alexandra Fisecker, unterstützen die TeilnehmerInnen im Rahmen des freien Gewerbes zur/zum Human-EnergietikerIn mittels einer Methodenvielfalt aus dem gesetzlichen Methodenkatalog (siehe WKO).
Eine Haftung für Schäden an Sachen der/des Teilnehmer/in während der Ausbildung wird ausgeschlossen. Ebenso ausgeschlossen sind Schäden an Sachen des/der Teilnehmers/in, die durch Dritte verursacht wurden.
Rauchen und der Konsum von Alkohol oder berauschender Mittel während unserer Seminare sowie in unserer Praxis sind ausdrücklich untersagt und führt zum sofortigen Ausschluss aus der Ausbildung. Gleiches gilt bei ungebührlichem und respektlosem Verhalten gegenüber anderen Ausbildungsteilnehmern. In solchen Fällen ist dennoch das volle vertraglich vereinbarte Entgelt zu leisten.
Haftungsansprüche gegen Drachenhaus, Antonia Lechner und Holistic Earth®, Alexandra Fisecker, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die während und nach der Ausbildung durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen und Ausbildungsinhalte an TeilnehmerInnen und Dritten verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.


 

Die angeführten Preise haben Gültigkeit bis 31.12.2019.